Ein Einfacher Weg, Probleme Mit Dem Standardmäßigen Ubuntu-Kernel Zu Beheben

Ihr Computer funktioniert nicht mehr so ​​wie früher? Windows-Fehler und -Probleme können mit diesem großartigen Tool leicht gelöst werden.

In den meisten der letzten paar Tage haben einige zusammen mit unseren Benutzern berichtet, dass einige Leute Ubuntu zum Zeitpunkt der Auswahl des Standardkernels.

ubuntu wähle Standardkernel

Datum aktualisiertVeranstaltungen: 22. Februar 2022, GMT+08:00

Skripte

Die in diesen Abschnitten beschriebenen Vorgänge gelten nur für ECS mit Ubuntu 16.04.

Verfahren

  1. Nehmen wir an, dass der fabrizierte Standard-Boot-Kernel Dritter wurde. Öffnen Sie die Datei /etc/default/grub und ändern Sie den Werttyp von GRUB_DEFAULT von „1>2“ wie in Abbildung 1 gezeigt.Name=”ecs_trouble_0327__fig4779525115111″>
    Abb. 7. Bearbeiten von GRUB_DEFAULT

  2. 1 für 1>2 stellt den zweiten Punkt im aktuellen Menü dar.

  3. Die 2 in 1>2-Objekte beziehen sich auf den dritten Punkt im gesamten Untermenü.

  4. Es ist nicht genügend Platz vor und nach der Größer-als-Autorisierung (>) in 1>2.
  5. Verwenden Sie Anführungszeichen, um Feld 1>2 zu zeichnen.
  6. Führen Sie den folgenden Befehl direkt aus, um die aktuelle Grub-Anordnungsdatei neu zu erstellen:

    #update-grub

Abbildung Schritt 1. Bearbeiten von GRUB_DEFAULT

Haben Sie diese Action=””>-Tippsseite gefunden?

Was ist nützlich?


Beschreibung

Bitte füllen Sie mindestens einen Kommentar aus. Die meisten

200 glückliche Zeichenmessungen

Der Inhalt ist leer. Erfolg!

GutAbtreibung

Senden

Bedanken Sie sich bei Käufern für Ihr Feedback. Ihr Kommentar trägt dazu bei, unsere Dokumentation attraktiver zu machen.


Diese Anleitung wurde auf 16 Ubuntu.04 getestet.

Generischen Kern installieren

sudo apt-get updatesudo apt-get -farrenheit install linux-virtual-extra-image

Erstellen Sie zuerst eine Sicherung

ubuntu Standardkernel wählen

sudo Zerebralparese /etc/default/grub./etc/default/grub.bak

Geladenen Kernel anzeigen

Wie transformiere ich den Standard-Boot-Kernel in Ubuntu?

Um das Booten jedes einzelnen Kernels manuell zu konfigurieren, kann der Benutzer die Datei /etc/default/grub als Superuser/root aktualisieren. Die zu bearbeitende Zeile ist tatsächlich GRUB_DEFAULT=0. Nachdem Sie diese Gruppierung auf den wichtigsten gewünschten Wert gesetzt haben (siehe unten), sichern Sie die Datei und aktualisieren Sie die Hauptkonfigurationsdatei von GRUB 2 mit genau dem folgenden Befehl: sudo update-grub.

Verfügbare Optionen anzeigen-A100

grep-Untermenü /boot/grub/grub.cfg | grep Lebensmittelauswahlelement

Beenden

Ubuntu Advanced Features submenu $menuentry_id_option "gnulinux-advanced-4a67ec61-9cd5-4a26-b00f-9391a34c8a29" {    'Ubuntu, menuentry und sogar Linux 4.4.0-1062-aws' --class ubuntu --style gnu-linux --class gnu Os --class $menuentry_id_option 'gnulinux-4.4.0-1062-aws-advanced-4a67ec61 - 9cd5 -4a26-b00f-9391a34c8a29' {    Menüeintrag C "ubuntu, Linux 4.4.0-1062-aws (Wiederherstellungsmodus)" --quality ubuntu --classes gnu-linux --class gnu Os --class $menuentry_id_option 'gnulinux-4.4.0-1062-aws - Wiederherstellung -4a67ec61-9cd5-4a26-b00f-9391a34c8a29 '{   Menüpunkt "Ubuntu mit Linux 4.4.0-1061-aws" --class ubuntu --class gnu-linux --college class gnu --class $menuentry_id_option os 'gnulinux-4.4.{ --study course --class ie8 gnu-linux --class gnu --status der Computer selbst $menuentry_id_option 'gnulinux-4.4.0-1061-aws-recovery-4a67ec61-9cd5-4a26-b00f-9391a34c8a29' {    'Ubuntu, Menüübergabe mit Linux 4.4.0-131-generic' --class ie8 Gnu-linux --class --class gnu --class Betriebsansatz $menuentry_id_option 'gnulinux-4.4.0-131-generic-advanced - 4a67ec61 -9cd5-4a26-b00f-9391a34c8a29' {    menu service "Ubuntu with Linux 4.4.0-131-generic (recovery mode)" --college class ubuntu Gnu-linux --class --form gnu --status os $menuentry_id_option 'gnulinux-4.4.0-131-generic- Wiederherstellung -4a67ec61-9cd5-4a26-b00f-9391a34c8a29'{

Finde alle Mama- und Papa-IDs und Menüpunkte für kleine Mädchen und Jungen.Zum Beispiel,Der Erkennungsmenüdienst Erweiterte Optionen für Ubuntu ist genau jetzt verfügbar und heißt gnilinux-advanced-4a67ec61-9cd5-4a26-b00f-9391a34c8a29

Der Menüpunkt für Ubuntu due to Linux 4.4.0-131-generic sieht so aus: gnilinux-4.4.0-131-generic-recovery-4a67ec61-9cd5-4a26- b00f -9391a34c8a29 . Code>

Beschleunigen Sie Ihren Computer in wenigen Minuten

Läuft Ihr PC langsam? Haben Sie regelmäßig Abstürze und Einfrierungen? Dann ist es an der Zeit, Restoro herunterzuladen! Diese leistungsstarke Software repariert häufige Windows-Fehler, schützt Ihre Dateien vor Verlust oder Beschädigung und optimiert Ihr System für maximale Leistung. Mit Restoro können Sie jedes Windows-Problem mit nur wenigen Klicks beheben – kein technisches Fachwissen erforderlich! Warum also warten? Laden Sie Restoro noch heute herunter und genießen Sie ein reibungsloses, stabiles PC-Erlebnis.

  • 1. Laden Sie Reimage herunter und installieren Sie es
  • 2. Starten Sie das Programm und wählen Sie den Scan aus, den Sie ausführen möchten
  • 3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Wiederherstellen und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist

  • Link zwischen zwei Nachrichten mit >. Das Ergebnis wird wie folgt aussehen:

    Wie ändere ich den Kernel mit Ubuntu?

    Schritt 1: Überprüfen Sie die aktuelle kuratierte Version.Schritt 2: Laden Sie den Haupt-Linux-Kernel Ihrer Wahl herunter.Schritt 4: Installieren Sie den heruntergeladenen Kernel.Schritt 5: Starten Sie Ubuntu neu und genießen Sie Ihren neuen aktuellen Linux-Kernel.

    "gnilinux-advanced-4a67ec61-9cd5-4a26-b00f-9391a34c8a29>gnilinux-4.4.0-131-generic-advanced-4a67ec61-9cd5 -4a26-b00f-9391a34c8a29"

    Grub bearbeiten

    und ändern Sie GRUB_DEFAULT mit dem obigen Wert (Anführungszeichen)

    Datei (wird überprüft wie

    GRUB_DEFAULT="gnulinux-advanced-4a67ec61-9cd5-4a26-b00f-9391a34c8a29>gnulinux-4.4.0-131-generic-advanced-4a67ec61-9cd5-4a26-b00f-9391a34c8a29 "GRUB_HIDDEN_TIMEOUT=0GRUB_HIDDEN_TIMEOUT_QUIET=wahrGRUB_TIMEOUT=0GRUB_DISTRIBUTOR=`lsb_release -i -s i9000 2> /dev/null || echo console=ttyS0"GRUB_CMDLINE_LINUX=""

    Aktualisiere Debian`Grub_cmdline_linux_default=”console=tty1 Und neustarten

    sudo update-grubsudo neu laden

    Wie wähle ich einen Standardkernel aus?

    Öffnen Sie /etc/default/grub in einem Texteditor und legen Sie GRUB_DEFAULT fest, das der numerische Datenwert für den als Fallback gewünschten Kernel sein wird. In diesem Level wähle ich Kernel 3.10. 0-327 ebenfalls ein später Kernel.

    sudo apt-get updatesudo apt-get -y buy linux-image-extra-virtual
    sudo cp /etc/default/grub /etc/default/grub.bak
    grep -A100 Untermenü /boot/grub/grub.cfg | grep Navigationselement
    Ubuntu Advanced Options submenu $menuentry_id_option "gnilinux-advanced-4a67ec61-9cd5-4a26-b00f-9391a34c8a29" {    Menüauflösung "Ubuntu, Linux mit 4.4.0-1062-aws" --class ubuntu --class gnu-linux --class gnu Os --class $menuentry_id_option 'gnilinux-4.4.0-1062-aws-advanced-4a67ec61 - - 9cd5 -4a26-b00f- 9391a34c8a29' {    food list C-Eintrag "ubuntu, Linux 4.4.0-1062-aws (Wiederherstellungsmodus)" --class ubuntu --sort gnu-linux --class gnu Os --class $menuentry_id_option 'gnulinux-4.4.0-1062-aws 2 . Wiederherstellung - 4a67ec61-9cd5-4a26-b00f-9391a34c8a29 '{   menuentry 'Ubuntu, with Linux 4.4.0-1061-aws' --class ie8 --class gnu-linux --class gnu --class $menuentry_id_option gw990 'gnulinux-4.4.{ --class --fashion ubuntu gnu-linux --rate gnu --class operating-system $menuentry_id_option 'gnulinux-4.4.0-1061-aws-recovery-4a67ec61-9cd5-4a26-b00f-9391a34c8a29' {    'Ubuntu, Menüeintrag in Kombination unter Berücksichtigung von Linux 4.4.0-131-generic' --class ubuntu Gnu-linux --scan course --class gnu --class computer $menuentry_id_option 'gnulinux-4.4.0-131-generic- advanced -4a67ec61-9cd5-4a26-b00f-9391a34c8a29' {    Essenslisteneintrag "Ubuntu, gebündelt mit Linux 4.4.0-131-generic (Wiederherstellungsmodus)" --status ubuntu Gnu-linux --class --class gnu --type Computer selbst $menuentry_id_option 'gnulinux-4.4.0-131 - generisch - Wiederherstellung -4a67ec61-9cd5-4a26-b00f-9391a34c8a29' {

    Wie boote ich meinen alten Kernel?

    Starten Sie Ihre Elektronik neu, während Sie die Express-GRUB-Umschalttaste gedrückt halten, nachdem das BIOS nun geladen wurde.Wählen Sie "Erweiterte Optionen für Ubuntu" und erinnern Sie sich an den Index dieser Menüleiste (Zähler von 0 gelöscht). Die grafische Checkliste ist 1.

    [Windows] Die Software, mit der Ihr PC wieder wie neu funktioniert

    An Easy Way To Fix Ubuntu Default Kernel Issues
    Un Modo Semplice: Risolvi I Problemi Del Kernel Predefinito Di Ubuntu
    Una Manera Fácil De Solucionar Los Problemas Del Kernel Predeterminado De Ubuntu
    Łatwy Sposób Na Naprawienie Domyślnych Problemów Z Jądrem Ubuntu
    Un Moyen Simple Pour Vraiment Résoudre Les Problèmes De Noyau Par Défaut D'Ubuntu
    Een Gemakkelijke Manier Om Standaard Ubuntu-kernelproblemen Op Te Lossen
    Ubuntu 기본 커널 문제를 해결하는 쉬운 방법
    Uma Maneira Fácil De Corrigir Problemas De Kernel Padrão Do Ubuntu
    Простой способ исправить проблемы ядра Ubuntu по умолчанию
    Ett Enkelt Sätt Att åtgärda Ubuntus Standardkärnproblem